Der Diözesanverband Köln

Das Kolpingwerk führt im Bistum Köln den Namen "Kolpingwerk Diözesanverband Köln". Es ist Teil des Kolpingwerkes Deutschland, welches seinen Sitz ebenfalls in Köln hat und des Internationalen Kolpingwerkes (Sitz: ebenfalls Köln).

 

Im Kolpingwerk Diözesanverband Köln sind etwa 9.000 Kolpingschwestern und -brüder des Erzbistums Köln vereint. Auf der Ebene der Diözese sind wir ein Netzwerk von über 100 Kolpingsfamilien vom Rhein-Erft-Kreis bis ins Bergische Land, vom Niederrhein bis Bonn.

 

Wir sind engagierte Christen, die auf der Grundlage des Evangeliums und der christlichen Gesellschaftslehre Verantwortung im kirchlichen und gesellschaftlichen Handeln übernehmen.

 

Dabei sind uns die Ideale des Gesellenvaters Adolph Kolpings, dem Mitbegründer der katholischen Soziallehre, wegweisend: Jeder Mensch ist wertvoll, jeder Mensch braucht Gemeinschaft und jeder Mensch braucht eine Aufgabe im Leben.

 

Lesen Sie unseren Flyer, um mehr über den Diözesanverband Köln zu erfahren.