Kolpingwerk DV Köln: Danke für die Initiative der Oberbürgermeister von Köln, Bonn und Düsseldorf

Mon Aug 06 09:00:19 CEST 2018
Das Kolpingwerk Diözesanverband Köln bedankte sich mit einem Brief bei den Oberbürgermeistern der Städte Köln, Bonn und Düsseldorf für die Initiative zur Aufnahme von in Seenot geratenen Flüchtlingen.

Ende Juli haben die Oberbürgermeister der Städte Köln, Bonn und Düsseldorf in einem Brief an Bundeskanzlerin Merkel angeboten, aus Seenot gerettete Flüchtlinge aufzunehmen. (Bericht des Kölner Stadtanzeigers.) Der Vorstand des Kolpingwerkes Diözesanverband Köln begrüßt diese Initiative ausdrücklich und hat in einem eigenen Brief an Oberbürgermeisterin Henriette Reker (Köln), Oberbürgermeister Thomas Geisel (Düsseldorf) und Ashok Sridharan (Bonn) weiterhin Unterstützung auf diesem Gebiet zugesichert, indem es „Jugendwohnen, Sprach- und Integrationskurse sowie berufsvorbereitende Maßnahmen“ anbietet. (tkg)

 

 

Bild: CC-Lizenz (BY 3.0) http://creativecommons.org/licenses/by-nc/3.0/de/

Quelle: http://bilder.erzbistum-koeln.de

Zurück