KF Lindlar und KF Höhenhaus: Einladung zum Emmausgang mit Ehrenpräses Winfried Motter

Fri Aug 31 10:42:00 CEST 2018
"5000 Schritte zur Eucharistie" - das ist der Leitgedanke auf einem Spaziergang durch den herbstlichen oberbergischen Wald am Samstag, den 29.9.2018, mit Monsignore Winfried Motter und Horst Scheld.

Seit fast 2000 Jahren denken Christen über die Großtaten Gottes nach. Für uns Christen ist Ostern die Großtat Gottes. Der Evangelist Lukas hat im 24.Kapitel seines Evangeliums den Emmaus-Gang beschrieben. Damit hat er uns ein Beispiel gegeben, wie wir der Auferstehung unseres Herrn und Bruders nachspüren können.

Zwei Jünger sind am Osterabend unterwegs von Jerusalem in ihren Heimatort Emmaus. Ihre Gedanken und das Gespräch kreisen um das Osterereignis. Plötzlich ist Jesus in ihrer Mitte, sie erkennen ihn aber nicht. Sie erzählen dem „Fremden“ von den Ereignissen der letzten Tage in Jerusalem und dieser Wegbegleiter legt ihnen zum besseren Verständnis die Schrift aus. So zeigt Lukas, wie Jesus glauben lernte und wie er den Glauben weitergab. Die Tradition des Emmaus-Gangs ist das Beispiel dafür, wie Glauben mitgeteilt wird.
Pflegen wir diese Tradition: Machen wir uns auf den Weg!

Die Kolpingsfamilien Lindlar und Höhenhaus laden ein.

Anmeldung erbeten (wg. Agape und Fahrgelegenheiten): Hr. Hoffmann, 0221/637219.

Treffpunkt:

  • 10.00 Uhr, St. Johann-Baptist, Köln-Höhenhaus, Honschaftstraße
  • 10.30 Uhr, Sporthalle, Lindlar

Zurück