Freitagsklick: Partnerland Kolumbien - Junge Gesichter im neuen Vorstand

Fri Mar 16 08:00:00 CET 2018
Bei der Nationalversammlung des Kolpingwerkes Kolumbien wurde am 10. März ein neuer 10-köpfiger Vorstand gewählt. Viele jüngere Kolpingmitglieder stellten sich zur Wahl und übernehmen in den kommenden vier Jahren große Verantwortung im Verband. Der neue Vorsitzende heißt Alejandro Puerto, ist 22 Jahre alt und kommt aus dem Departamento Tolima.

Unmittelbar nach der Wahl bedankte er sich bei den Delegierten. Er freut sich darauf, die anstehendenden Herausforderungen gemeinsam mit den Vorstandskollegen und der Stiftung zu meistern. Seine Vorgängerin war fünf Jahre im Amt und hat sich sehr darum bemüht, die Ideen Adolph Kolpings in Kolumbien bekannt zu machen.

Esther Henning

Zurück