Freitagsklick: Familienfest mit Stars aus Blumenberg

Fri Sep 01 08:00:00 CEST 2017
Mit Magie, Tanz und Film begeisterten die Kinder und Jugendlichen vom Projekt Blumenberg ihre Eltern, Freunde und Verwandten. Zwölf Wochen lang trainierten, bastelten und probten sie für ihren "kleinen Familientag" am 15. Juli.

Die Planung und Vorbereitung des Familienfests lag komplett in den Händen der Kinder und Jugendlichen. Sie trafen sich bereits am Vortag, um Kuchen zu backen und den Raum zu dekorieren. Viele Kids übernachteten anschließend im Pfarrheim und genossen den Abend in vollen Zügen.

 

Tolle Tänze - gute Stimmung

Am nächsten Tag begann die große Show mit dem Einmarsch der Kinder und Jugendlichen über einen "Roten Teppich". Alle Verwandten und Bekannten standen auf und begrüßten die kleinen und großen KünstlerInnen mit einem riesigen Applaus. Nach einer kurzen Begrüßung durch die Moderatorin sorgte die Tanzgruppe MoveStory für richtig gute Stimmung.

Reine Magie!

Danach brachte die Zirkusgruppe des Projekts Blumenberg das Publikum zum Stauen. Kinder standen auf Scherben oder lagen auf einem Nagelbrett! Am aufregendsten war es jedoch, als sich ein Jugendlicher in die Schwerterkiste setzte. Obwohl elf Schwerter durch die Kiste gestochen wurden, ist dem Jugendlichen nichts passiert. Zauberei in Blumenberg!

Filmpremiere!

Danach kam das nächste Highlight: Die Kinder und Jugendlichen zeigten einen Film, den sie selbst gedreht hatten. Fast zwölf Wochen lang hatten sie daran gearbeitet. Der Aufwand hat sich gelohnt: Eltern, Verwandte und Freunde waren begeistert! Eins war klar: In Blumenberg gibt es viele Stars und große Talente! Mit viel Applaus und Lob für die Kinder und Jugendlichen endete der Familientag.

Text: Simon Schulze/bw

Zurück