Freitagsklick - Familienbund Kolping Köln: "Läuft bei uns!"

Fri Jun 08 08:00:00 CEST 2018
"Quatschfotos kostenlos!" - Mit einer Fotobox und vielen Requisiten von Schnauzbart bis Zigarre lud der Familienbund Kolping Köln am 3. Juni am Müngersdorfer Stadion zu einer witzigen Fotoaktion ein. Unter dem Motto "Kirche läuft" fand der Stadionlauf statt. Über 4000 Menschen waren auf den Beinen: Bambinis und Senioren, Laufbegeisterte mit und ohne Handikap.

Für Nichtläufer gab es ein buntes Begleitprogramm: Musik und Tanz auf der Bühne, Hüpfburgen, Kinderschminken und sogar ein Grundkurs in Gebärdensprache. Viele Familien nutzten begeistert das Angebot des Familienbundes Kolping Köln, sich für witzige Fotos in Szene zu setzen. Referentin Bettina Weise informierte über die vielfältigen Aktivitäten: die Zeltlager und den Segeltörn für Väter mit ihren Kindern und das Familien-Bildungswochenende im nächsten Jahr. Einige interessierten sich auch für die politischen Aktivitäten: den familienpolitischen Abend mit Stefan Nacke am 26.6. im Domforum und den Einsatz für bezahlbaren Wohnraum.

 

„Ich habe mich sehr über die positive Resonanz vieler Standbesucher gefreut. Viele Familien – besonders mit kleinen Kindern – wünschen sich Freizeitangebote, bei denen sie mit ihren Kindern Gemeinschaft erleben können und in ihren Erziehungsaufgaben unterstützt werden. Der Stadionlauf ist eine tolle Gelegenheit, mit Familien ins Gespräch zu kommen. Wir sind nächstes Jahr sicher wieder dabei!“, so das Fazit von Bettina Weise.

 

Text: Familienbund Kolping Köln/bw

 

„Familie – läuft bei uns!“ – Der Slogan ist Programm!

Spaß am Sport, Teamgeist und gute Laune sind die Markenzeichen des Stadionlaufs. Er wurde vom DJK, dem Erzbistum Köln mit Unterstützung der Pax-Bank ausgerichtet.
Spaß am Sport, Teamgeist und gute Laune sind die Markenzeichen des Stadionlaufs. Er wurde vom DJK, dem Erzbistum Köln mit Unterstützung der Pax-Bank ausgerichtet.

Zurück