Freitagsklick: Ehrennadel in Bronze - Dank an Peter Saurbier

Fri Sep 29 08:00:00 CEST 2017
Näher beim Gesellenvater kann man nicht sein: Am 24. September erhielt Peter Saurbier die Ehrennadel in Bronze und eine Ehrenurkunde.
v. l. n. r.: Martin Rose, Peter Saurbier, Hans-Joachim Luh

Martin Rose würdigte im Namen des Diözesanvorstands das über 30-jährige Engagement von Peter Saurbier. Er war Mitbegründer der Kolpingsfamilie St. Maria vom Frieden in Düsseldorf-Gerresheim und engagierte sich viele Jahre erfolgreich als Vorsitzender. Noch heute leistet er aktive Vorstandsarbeit als Kassierer der Kolpingsfamilie  – ganz im Sinne Adolph Kolpings. Auch im Bezirksvorstand war Peter Saurbier aktiv.

Das Engagement von Peter Saurbier sen. hat wesentlich dazu beigetragen, dass die Kolpingsfamilie als eine lebendige Gemeinschaft erkennbar ist und entsprechend dem Leitbild des Kolpingwerkes Deutschland „KOLPING – verantwortlich leben, solidarisch handeln“ das kirchliche Leben vor Ort mitgeprägt hat. Dieses besondere Engagement verdient Dank und Anerkennung.

Text: Hans-Joachim Luh/bw

Zurück